· 

Die Kraft des "Jetzt"

Im letzten Blog ging es um Ernährung. Nein, eigentlich ging es um ein gutes Leben in Gesundheit und Wohlbefinden. Patienten sprechen mich gerne in der Praxis auf meine Blog an und so hörte ich in den vergangenen zwei Tagen oft die Frage: Wann ist denn der richtige Zeitpunkt um damit zu beginnen?

Jetzt habe ich noch eine Tagung. Danach hat mein Bruder Geburtstag. Und in drei Wochen gehen wir in die Ferien, also da will ich das Leben schon noch geniessen.

sie kennen bestimmt auch Leute, die seit Jahren "versuchen" abzunehmen, aber immer kommt ihnen etwas inzwischen. So kommt es , das Patienten mit Diabetes, Rheuma oder Fybromyalgie sich fragen, warum es ihnnen och immer nicht besser geht. Eigentlich wüssten, Sie schon, dass eine kleine Ernährungumstellung die Beschwerden zumindest verringern würden, aber...

 

Manchmal ist das Warten auf den richtigen Zeitpunkt ziemlich gesundheitsschädigend, denken Sie nicht auch?

 

Laotse meint dazu: Auch eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.

 

Am Besten ist es, einfach zu beginnen, denn die Kraft des "Jetzt" ist nicht wegzureden. Fangen Sie einfach an, denn auch Sie haben in Wirklichkeit nur diesen einen Moment um Ihre Gesundheit und Ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

 

"Jetzt" ist immer der richtige Zeitpunkt.

 

Was gestern war können Sie nicht mehr ändern und was morgen ist? Wer weiss das schon!

Aber jetzt, in diesem Moment können Sie eine Entscheidung treffen:

 

"Nein danke, ich nehme lieber die dunkle Schoggi statt der hellen!"

 

"Ja bitte, etwas mehr Gemüse, statt Nudeln."

 

Das Tolle am "Jetzt" ist:es kommt immer wieder. Aber wenn man nicht aufpasst, ist es auch gleich wieder veschwunden. Aus diesem Grunde lehren die Weisen in Ost und West wie wichtig es ist, achtsam durch das Leben zu gehen.

 

Um Achtsamkeit zu erlernen müssen Sie nicht in einem Indischen Aschram verschwinden oder mit wehen Füssen den Jakobsweg marschieren. Beginnen Sie doch mal mit dem Frühstück. Ihr Frühstückstisch ist ein ganz leicht zu erreichender Ort.

 

Und glauben Sie mir: Sie werden viel über sich lernen, wenn sie behutsam ihre Banane schälen, kauen, schmecken und geniessen. Wenn Sie sich top gesundes Leinöl in ihren Morgenquark rühren und dabei die Konsistenz und die goldene Farbe betrachten, alles in dem Wissen, dass sie mit einem Esslöffel dieses "flüssigen Goldes" bereits den ersten Schritt in ein entzündungsfreieres Leben gemacht haben.

 

Der erste von 999 die dann noch folgen können! Doch ohne diesen ersten Schritt gibt es auch die anderen 999 nicht.

 

Also, worauf warten Sie noch? Beginnen Sie jetzt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0