· 

Gelenkschmerzen

Wetterfühligkeit, steife  Gelenke am Morgen, Knacken, Knirschen: Arthrose hat viel Gesichter. In manchen Fällen geht sie sogar mit Entzündungen einher, dann spricht man von Arthritis oder Rheuma. 

 

Jeder zweite Schweizer oder Schweizerin über 55 Jahren leidet mehr oder weniger an dieser Erkrankung.

 

Landet man beim Röntgenologen kann es schnell zur Empfehlung ""Operation" führen. Doch aus einem Röntgenbild allein kann mein Schmerz nicht feststellen. Viele Menschen mit röntgenologisch angegriffenen Gelenken haben ihre Beweglichkeit erhalten und leiden kaum unter Schmerzen. Manche Patienten haben sogar nach einer Operation noch Beschwerde oder Schmerzen. Was tun?

 

Die Spannungszustände von Muskeln sind meist Ursache der Schmerzen. Sie entstehen entweder durch die Schutzhaltung , da der Körper Dysbalancen ausgleichen muss oder durch emotionale Belastungen wie Angst, Wut, Dauerstress, oder eben Schmerzen. Und genau dort muss auch angesetzt werden. Doch mit Akupunkturnadel behandeln, wenn sowieso schon alles weh tut? Muss nicht sein!

 

Schmerzlose Laserakupunktur in Kombination  mit Kräutern, die die Muskulatur nährt und entspannt hat schon vielen Patienten geholfen. Die Therapie mit dem Softlaser ist vollkommen schmerzfrei und ohne unerwünschte Nebenwirkungen. Sie wirkt abschwellend, durchblutungsfördernd und schmerzstillend und  kann sowohl bei akuten als auch bei chronischen Beschwerden eingesetzt werden.

 

Im Laufe von 10 bis 12 Behandlungen führt dies nicht nur zu einer grösseren Beweglichkeit und Abnahme der Schmerzen, sondern auch zu einer körperlichen und seelische spürbaren Harmonisierung. Arthrose ist nicht heilbar. Aber ständige Schmerzen müssen nicht sein!

 

Gerne beantworte ich Ihre Fragen!

herzlichst

Brigitte Brunner

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0