· 

Corona Check

Wir Psychologen haben bekanntlich eine Hang zum Testen. Intelligenz, Dyslexie, Suchtgefährdung oder das Potential für einen bestimmten Beruf, wir testen zum Leben gerne. Niemals hätte ich mir gedacht, dass ich meinen Patienten und Patientinnen einen Test vorschlagen würde, mit dem sie die Gefahr an einem neuartigen Virus erkrankt zu sein  abschätzen können. 

 

Doch heute ist es soweit: Der Virus legt die halbe Welt lahm, viele Menschen sind in Panik oder Angst und das Gesundheitspersonal  kämpft um die Gesundheit und das Leben etlicher Menschen. Da ist es nur gut und recht, meinen  kleinen bescheidenen Anteil dazu beizutragen. Wie zum Beispiel mit der Information, dass sie auf der Homepage des Bundesamt für Gesundheit einen Corona Check durchführen können. Der Test ist einfach, schnell und hilft Ihnen mehr Sicherheit zu erlangen, ob und an wen Sie sich wenden können, falls Sie das Gefühl haben, erkrankt zu sein. 

 

In Tagen wie diesen ist es ganz besonders wichtig, unser Gesundheitssystem seine Arbeit erledigen zu lassen. Leider kann ich als TCM-Therapeuten im Moment nur Online mein Bestmögliches dazu beitragen, dass unsere "Welt" nicht aus den Fugen gerät. Doch wie bereits in einem anderen Blog erwähnt (Corona Shut Down), unsere "Welt" hält das aus! Und wir erst recht!

 

Nützen wir diese Krise um stärker zu werden und uns in Solidarität und Geduld zu üben. 

 

Wie für viele andere Menschen sind auch für mich die Tage  ruhiger geworden. Keine Patienten mehr, die sich mir anvertrauen. Kein "Hallo wie geht's den ganzen lieben Tag. Kein Lob und keine Freude weil die Therapie greift oder ein Patient die Therapie beenden kann. Nach den ersten Telefonaten ist es in der Praxis still geworden. Wenn ich nun in meinem Büro sitze zeigt der Anrufbeantworter kaum mehr Anrufe an. Das grüne Lämpchen blinkt nicht mehr. Niemand steckt zufällig seinen Kopf bei der Tür herein und sagt: "Frau Brunner, hätten sie mal Zeit für mich?" Doch ich nütze die Zeit um meinen Online Dienst zu optimieren, meine Blog zu schreiben und mich aufs Sofa zu legen, wenn ich dazu Lust habe. Ich bin mir dabei bewusst, dass wir nicht ewig am Sofa liegen werden und das zur gleichen Zeit andere Menschen unter harten Arbeitsbedingungen stöhnen. Doch jetzt ist die Zeit, das jeder das Beste aus der gegebenen Situation macht. Haben Sie sich schon überlegt, was das Beste derzeit für Sie ist?

 

Möglicherweise sind Sie noch gar nicht auf die Idee gekommen, darüber nachzudenken. Möglicherweise befinden Sie sich noch im Schockzustand. Zu schnell ist alles anders geworden. Doch die allgemeine Lähmung hält nicht ewig an. Wir sind erfinderisch und wenn man will sieht man diese "Pflänzchen" an Kraft, Solidarität und Zuversicht bereits aufblühen!  

 

Auch Sie tragen diesen Samen zum Aufblühen in sich! Nützen Sie diese stillen Tage um das zarte Pflänzchen  der Zuversicht zu hegen und zu pflegen, damit es bald erblüht! Und schonen Sie unser Gesundheitssystem in dem Sie die Anweisungen unseres grossartigen Bundesrats befolgen und bei Unsicherheit den Online Corona  Check machen.

 

Bis bald

Brigitte Brunner

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Willi Wind (Samstag, 21 März 2020 17:07)

    Möge dieses Pflänzchen an Kraft und Zuversicht wachsen bemühen wir uns aus Überzeugung es zu hegen und pflegen! Möge uns allen diese schwere Aufgabe gelingen .

  • #2

    Brigitte Brunner (Sonntag, 22 März 2020 10:19)

    Lieber Willi wir schaffen das! Pass gut auf dich auf! Brigitte